Integrationsprojekt IV – Thema: Arbeit

Das Integrationsprojekt IV besteht aus mehreren Bausteinen.

  1. Befragung von Jobcenter / regionalen Unternehmern / Geflüchteten zum Thema Arbeit und auftretenden Problemen
  2. Informations- und Austauschtagung “Heimat meistern” mit Fachvorträgen und Workshops aller Beteiligten
  3. Zusammenführung der Befragungs- und Tagungsergebnisse in einem Coaching-Workshop für Arbeitnehmer (Geflüchtete)
  4. Publikation der Befragungsergebnisse

Am 17.10. findet in der VHS Altenburg von 15-19 Uhr die Informations- und Austauschtagung “Heimat meistern” statt.

Die Zeit, in der das Hauptaugenmerk vieler Geflüchteter primär auf der Suche nach einer geeigneten Unterbringung oder auf Unterstützungsangeboten für den Spracherwerb lag, ist weitestgehend vorüber. Mittlerweile liegt der Fokus auf dem Aufbauen einer eigenen Existenz, die vor allem auch frei von finanzieller staatlicher Unterstützung ist. Auf der Tagung werden Wege zur Arbeitsaufnahme thematisiert. Was erwartet Arbeitnehmer, Arbeitgeber und Kollegen? In der Fachtagung werden verschiedene Workshops in Zusammenarbeit mit Unternehmen, Geflüchteten, Arbeitsagentur & Jobcenter Altenburger Land angeboten.

Die Teilnahme ist kostenfrei, um Anmeldung bis zum 16.10. wird gebeten.

  

Kategorien
  • Keine Kategorien

ZUM NEWSLETTER ANMELDEN

Erhalten Sie immer aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten
zum Thema Integration und Migration