Das integrative Zentrum in Altenburg

In Trägerschaft des Futura e.V. – Integrationsbündnis Altenburger Land gibt es seit Juli 2018 ein Integratives Zentrum in Altenburg. Derzeit ist dessen  Sitz in der Wallstraße 28. Was sind die Ziele? An vorderster Stelle steht hier die Förderung der gegenseitigen Akzeptanz und des respektvollen Miteinanderlebens aller Menschen in unserem Landkreis. Dies kann nur unter mehreren Gesichtspunkten realisiert werden.  Transparenz ist unabdingbar – Transparenz der Problemlagen, aber auch der positiven Entwicklungen.

Die Arbeit des Integrativen Zentrums erstreckt sich u.a. über:

  • Flüchtlingssozialarbeit
  • präventive Arbeit
  • integrative Arbeit vor Ort
  • Projektarbeit
  • Öffentlichkeitsarbeit

Kategorien
  • Keine Kategorien

ZUM NEWSLETTER ANMELDEN

Erhalten Sie immer aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten
zum Thema Integration und Migration